Arbeitsmarktintegration

Arbeitsmarktintegration für Eingewanderte aus (Süd-) Osteuropa und der Ukraine

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat beim Einstieg in den Arbeitsmarkt zur Seite.

Es geht um Ihre:

Chancen

Perspektiven

Gerechtigkeit

Angebot

Beratung, Unterstützung und Begleitung bei:

•allen Fragen rund um die Themen Arbeitsmarkt und Qualifikation sowie zu dem Thema Arbeitserlaubnis

•der Anerkennung von aus dem Herkunftsland mitgebrachten Abschlüssen, Diplomen und berufsrelevanten Erfahrungen

•der Erstellung von Bewerbungsunterlagen

•Antragstellungen (Jobcenter, Arbeitsamt, Weiterbildungen etc.)

•dem Zugang zu Sprach- und Integrationskursen

•Arbeitsausbeutung (zu wenig Lohn, kein Arbeitsschutz, unzulässige Arbeitsbedingungen, etc.)

•Themen wie Wohnen, Gesundheit u.a.

Zielgruppe

Eingewanderte Menschen aus Südost-, Mittel- und Osteuropa, insbesondere aus Rumänien, Bulgarien sowie aus der Ukraine, die in den Arbeitsmarkt einsteigen wollen oder sich in prekären Arbeitsverhältnissen befinden.

Ziel des Angebots

Eine Grundlage zu schaffen für die Integration in den deutschen Arbeitsmarkt. Sowie hierdurch die Verbesserung der allgemeinen Lebenssituation.

Arbeitszeiten und -orte

Bürgerhaus Hackenbroich

Salm-Reifferscheidt-Allee 20

41540 Dormagen

Mo. und Mi. 8:30-15:30 Uhr

Treff 20

Wingenderstr. 20

41462 Neuss

Di. 8:30-15:30 Uhr

Anschrift
Arbeitsmarktintegration
Wingenderstr. 20 
41462 Neuss
Leitung
Alla Laptev
Telefon
01590 4438299

Eine E-Mail senden