Integrationsmanagement Albert-Einstein-Forum Kaarst

Integrationsmanagement Albert-Einstein-Forum Kaarst

Integrationsmanagement Albert-Einstein-Forum Kaarst

Das Integrationsmanagement am Albert-Einstein-Forum soll dazu beitragen, dass der beliebte und bekannte Veranstaltungsort in der Kaarster Innenstadt zu einem generationsübergreifenden, interkulturellen und überreligiösen Quartiersstützpunkt qualifiziert wird. Der Aufbau eines Integrationsmanagements folgt dem im Integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzept (IEHK) für die Kaarster Innenstadt erhobenen Bedarf, nach einem mehrgenerativ ausgerichteten, zentralen Treffpunkt.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Kaarst und Einrichtungen sowie Bewohner/innen der Kaarster Innenstadt wird ab dem Sommer 2020 der Treff und entsprechende Angebote aufgebaut.

Sie sind gerne dazu eingeladen sich hieran zu beteiligen!

Aktuelles

Die Eröffnung des Albert-Einstein-Forum ist für Mitte bis ende August 2020 geplant.

Sprechzeiten & ggf. Übersicht von Angeboten folgen in Kürze

Information Auftaktveranstaltungen folgen in Kürze

Aufgabe

  • Aufbau einer sozial-kulturellen Infrastruktur und einer nachbarschaftlichen Alltagskultur
  • Sicherstellung und Organisation einer professionellen Begleitung, die eine soziale Entwicklung im Stadtteil aufbaut und unterstützt
  • Organisation und Einrichtung der zentralen Anlaufstelle vor Ort
  • fachliche Hilfe für Bürgerinnen und Bürger im Engagement für ihren Stadtteil
  • Beratung und Unterstützung der Bewohnerschaft in der Selbstorganisation
  • Kooperation mit dem Citymanager und anderen Stellen und Ämtern
  • Aufbau von lokalen Vernetzungsstrukturen und Entwicklung stadtteilbezogener Kommunikationsstrukturen

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich explizit an alle Bewohner/innen der Kaarster Innenstadt und weiteren Menschen und Einrichtungen die an einer Etablierung einer Nachbarschaftskultur in der Kaarster Innenstadt interessiert sind.

Anschrift
Integrationsmanagement Albert-Einstein-Forum Kaarst
Am Schulzentrum 16
41564 Kaarst
Leitung
Max Gassen
Telefon
0178 9423032