Regionale Flüchtlingsberatung Dormagen

Regionale Flüchtlingsberatung Dormagen

Die regionale Flüchtlingsberatung der Diakonie Rhein-Kreis Neuss e. V. richtet sich an Geflüchtete und Neu-Zugewanderte, die im Rhein- Kreis Neuss ansässig sind.

Unser Beratungsangebot

Ziel der Regionalen Beratung ist es, Menschen mit Fluchthintergrund eine individuelle, professionelle und umfassende Beratung und Unterstützung anzubieten.

Die Kolleg*innen beraten vornehmlich in Asyl- und aufenthaltsrechtlichen Angelegenheiten:

- Asylverfahren (Antragsstellung, Vorbereitung der Anhörung, Ablehnung und Klage, Dublin- Verfahren)
- Ausbildungsduldung und Beschäftigungsduldung
- Identitätsklärung und Dokumentenbeschaffung
- Familienzusammenführung
- Erstberatung zu Rückkehr bzw. Weiterwanderung sowie Aufenthaltsbeendigung und drohende Abschiebung
- Erstberatung zu Aufenthaltserlaubnis durch Familiäre Situation/ Arbeit/ Ausbildung

Die Beratungsstellen unterstützen außerdem zu folgenden Themen:

-Soziale Leistungen (Leistungen der Grundsicherung AsylbL, SGB II, SGB XII, SGB VIII sowie Kindergeld, Kinderzuschlag, Unterhaltsvorschuss, Elterngeld, BaföG, Krankengeld, Einstiegsgeld)
- Gesundheitsangelegenheiten (Terminvereinbarung bei Ärzt*innen, Krankenscheine, Krankenversicherungsschutz, Schwerbehinderung, Erstberatung bei psychischen Erkrankungen und Traumatisierung)
- Wohnen/ Unterbringung (Wohnsitzregelung, Umverteilung, Unterbringung in städtischen Unterkünften, Unterkunftsgebühren, Miete und Kaution, Erstausstattung, Erstberatung bei Wohnungssuche)
- Arbeit/ Ausbildung/ Beruf (Arbeitsplatzsicherung, berufliche Qualifizierung, Anerkennung von Abschlüssen, Erstberatung bei Arbeitssuche/ Ausbildungssuche)
- Bildung/ Gesellschaftliche Teilhabe (Kindergarten, Schule, Freizeitgestaltung, Sprach- bzw. Integrationskurse, Führerschein)
- Personenstandsangelegenheiten (Vaterschaftsanerkennung, Sorgerecht, Eheschließung, Scheidung, Ummeldung)
- Familiäre Situation (Schwangerschaft, Geburt, Erziehung, Partnerschaft, Erstberatung bei Inobhutnahme und Vormundschaft)
- Verbraucherfragen (Erstberatung zu Bankkonto, Verträgen, Rundfunkgebühren, Schulden, Steuern
- Gewaltschutz, Opferschutz (Erstberatung zu Diskriminierung, Rassismus, häusliche Gewalt, Mobbing)
- Ordnungs- und Strafrechtliche Angelegenheiten (Erstberatung zu Strafanzeigen, Gerichtliche Beschlüsse, Gerichtstermine, Bußgeld, Rechtsmittel, rechtlicher Beistand)
- Kommunikation, Vernetzung, Begleitung mit Ehrenamtlichen

Offene Sprechzeiten


Offene Sprechstunden finden Mittwoch 10 Uhr - 12 Uhr, Donnerstag 10 Uhr – 12 Uhr und 14 Uhr - 16 Uhr statt, zu allen anderen Bürozeiten finden Termine nach Vereinbarung statt.

Aktuelles

Anschrift
Regionale Flüchtlingsberatung Dormagen
Knechtstedener Straße 20
41450 Dormagen
Leitung
Verena Schlageter
Telefon
0163 5918783

Eine E-Mail senden